Termine

Keine Termine

Besucherzähler

Heute 27

Monat 676

Insgesamt 412895

Facebook

Kleider- und Papiersammlungen

Auch Kleider- und Papiersammlungen haben von Zeit zu Zeit im Leben des Vereins ihren Platz gehabt.

Im Jahre 1965 wurde diese Serie unter dem Leitwort: "Rumpelkammer" zugunsten - der notleidenden Bevölkerung Lateinamerikas gestartet. Weitere Aktionen dieser Art gab es 1967, 69 und 70.

Ab 1973 wurden diese Sammlungen in Verbindung mit der jährlichen Aktion der KLJB des Dekanates Neuburg durchgeführt. Der Erlös der Sammlungen in den 70iger Jahren kam auf Heller und Pfennig notleidenden Ländern zugute, wie z.B. Biafra, der Sahel-Zone und Kenia,

Eigene Kleider- und Papiersammlungen führte der Burschenverein in den 80iger Jahren zur
Finanzierung der Fahnenrenovierung durch. In fast allen Orten stehen nun Altkleidercontainer,
solche Sammlungen haben in neuerer Zeit kaum mehr stattgefunden.